Bild
The Heart and The Sword
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
The Heart and The Sword
Regeln
Mit der Registrierung bestätigst du, alle nachfolgenden Regeln gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Verstöße gegen die Regeln können von der Verwarnung bis zum endgültigen Foren-Ausschluss führen. Abhängig vom Grad des Verstoßes variiert die Strafe. Fühle dich frei, zunächst in den Dialog mit dem Spieler zu gehen, der deiner Meinung nach gegen die Regeln verstößt oder suche Kontakt zum Team.

Aktivitätsregeln
Die Bewerbungsdauer beträgt 7 Tage ab der Registrierung. Du kannst eine (1) Verlängerung á 7 Tage selbständig in der Bewerberübersicht beantragen. Eine weitere Verlängerung ist in Absprache möglich, wenn ein entsprechender Fortschritt bei der Erstellung des Charakters feststellbar ist. Solltest du bereits im Vorhinein wissen, dass du in den nächsten sieben Tagen keine Zeit hast um deine Bewerbung fertigzustellen, dann melde dich bitte abwesend oder erst dann an, wenn du die Zeit dafür hast. Bewerber werden in unregelmäßigen Abständen ohne Ankündigung gelöscht, sofern sie die Bewerbungsfrist überschritten haben. Für Mehrfachcharaktere besteht die Voraussetzung, dass du mit jedem vorhergehenden Account ins Inplay eingestiegen bist. Anschließend kannst du einen neuen Account registrieren. Im Falle von Urlaub oder Abwesenheit von mehr als 7 Tagen solltest du die Abwesenheitsinformation im Profil entsprechend pflegen. Die Abwesenheit darf maximal 4 Wochen am Stück andauern. Du wirst auf verschiedene Aktivitätstypen treffen. Aufschluss darüber, wie viel und häufig gepostet wird, kann dir die Liste geben. Im organisatorischen Sinne zählt das Forum jedoch nicht zu den Schnellposterforen, da administrative und plotrelevante Aufgaben gediegen ablaufen. Im Durchschnitt solltest du dich darauf einstellen, alle vier Wochen einen Inplaypost beitragen zu können. Da die Kontrolle dafür nur alle 3 Monate stattfindet, solltest du auch mit längeren Abständen zurechtkommen. Einmal im Monat erfolgt eine Interessensabfrage. Hierbei kannst du entscheiden, ob du mit deinen Charakteren weiterhin Teil des Forums sein möchtest. Betätige dazu bis zum Ablauf der Frist (10 Tage) den entsprechenden Knopf („Ich will bleiben!“) mit jedem deiner Charaktere im Menü. Wir versuchen, diese Listen zum 1. des Monats online zu stellen, das Datum kann allerdings abweichen oder in Einzelfällen ganz ausfallen. Jeden 3. Monat erfolgt mit der Interessensabfrage auch eine Aktivitätskontrolle. Das bedeutet, dass du dich nicht nur zurückmelden, sondern auch sicherstellen musst, dass du in den vier Wochen vor Bereitstellung der Aktivitätskontrollliste im Inplay aktiv warst. Andernfalls wird dein Account trotz Rückmeldung gelöscht.
  • Meldest du dich vor der Bereitstellung der Liste abwesend, bist du für die gesamte Zeit geschützt. Denke daran, im Falle von Mehrfachcharakteren auch alle deine Charaktere abwesend zu melden. Ist dahinter allerdings ein System zu erkennen, nehmen wir uns das Recht heraus, dich darauf anzusprechen und ggf. deinen Account trotzdem zu löschen.
  • Ebenfalls ausgenommen von der Bedingung eines Inplayposts sind Accounts, die keine offene bestehende Szene haben. Es ist nicht nötig, sich zusätzliche Szenen zu suchen.
Charakterregeln
Der Community-Aspekt findet hauptsächlich im Foren-Discord statt. Du wirst im Forum keinen Foren-Spam finden, lediglich Spiele und Grafiken ermöglichen dir hier vor Ort das „spammen“. Es wird vorkommen, dass Absprachen und Pläne vorwiegend im Discord getroffen werden, weshalb die Bereitschaft, dich dort ebenfalls zu integrieren, vorhanden sein muss. Achte vor der Registrierung auf eventuell geltende Aufnahmestopps bzw. die (Un)Wanteds. Nicht jedes Konzept passt in die Magische Dimension. Im Zweifelsfall kannst du im Vorfeld eine Vorstellung schreiben, in der offene Fragen geklärt werden können. Auch hier wäre dir alternativ der Foren-Discord ans Herz zu legen. Bei der Konzeption deines Charakters solltest du darauf achten, dass das Setting gewisse Machtdiskrepanzen mit sich bringt, auf Powerplay allerdings verzichtet werden muss. Umgekehrt solltest du die Konsequenzen für das Handeln deines Charakters im Blick haben, da das Powerplay-Verbot kein Freifahrtschein für Narrenfreiheit Schwächerer bedeutet. Obwohl das Forum in einem Fantasy-Fandom angesiedelt ist, legen wir bei der Charakterkonzeption großen Wert auf Authentizität, einen ausgewogenen bzw. gut erklärten Charakter und ein Kräftegleichgewicht. Niemand ist nur gut oder nur böse, besitzt die mächtigsten Fähigkeiten ohne Schwächen und hat obendrein das Leid zweier Galaxien mit 16 Jahren allein geschultert. Durchdenke deinen Charakter gut und beherzige, dass Qualität vor Quantität geht. Die Registrierung erfolgt lediglich mit dem Vornamen des Charakters. Deinen Usernamen kannst du an anderer Stelle im Profil hinterlegen. Auch Zweitnamen können später im entsprechenden Profilfeld eingetragen werden. Die Doppelbelegung von Vornamen ist nicht gestattet. Nach der Registrierung kann dich der Bewerbungsleitfaden durch die nächsten Schritte führen. Er sieht länger aus, als er ist, allerdings wird dein Profil nicht zur Korrektur angenommen, wenn nicht alle für dich erforderlichen Schritte umgesetzt sind. Auf Steckbriefe in klassischer Themen-Form wird an dieser Stelle verzichtet. Stattdessen füllst du im Bewerbungsportal die Informationen aus. Welche Felder für dich gelten, kannst du den Kommentaren unter dem Titel entnehmen. Ist kein Kommentar vorhanden, werte es als Pflichtfeld. Der Bewerbungsleitfaden kann dir auch hier weiterhelfen. Wenn du dich einmal durch den Bewerbungsleitfaden gearbeitet hast, erfolgt die Steckbriefkontrolle. Wir nehmen uns das Recht heraus, deine Eingaben dahingehend zu überprüfen, ob sie in das Setting passen, Anschlusspotenzial haben, authentisch und logisch sind. Andernfalls musst du entsprechende Änderungen vornehmen, damit solltest du umgehen können. Grundsätzlich bedarf es außerdem zwei Welcome On Boards (WOBs).
Inhaltsregeln
Im Inplay wirst du Inhalten begegnen, die der Kategorie L3 S3 V3 unterliegen. Wir empfehlen eine Anmeldung ab 18 Jahren. Fühlst du dich bereits früher bereit für die Inhalte, kannst du dich auch vorher registrieren.
  • L3 steht für die höchste Stufe in der Kategorie „Language“ (dt. „Sprache“). Das bedeutet, dass du Inplay Flüchen, Beleidigungen und sonstiger sprachlicher Vielfalt ohne Einschränkungen begegnen kannst.
  • S3 steht für die höchste Stufe in der Kategorie „Sex“ (dt. „Sexualität“). Das bedeutet, dass du Inplay Erotik und Sexualität ohne Einschränkungen begegnen kannst.
  • V3 steht für die höchste Stufe in der Kategorie „Violence“ (dt. „Gewalt“). Das bedeutet, dass du Inplay der Beschreibung von Gewalt ohne Einschränkungen begegnen kannst.
Ferner gibt es diverse Themen, die im Inplay gestattet, geduldet oder verboten sind:
  • Gestattet sind grundsätzlich jede Form von Erotik, Gewalt, Rassismus und Drogenkonsum. Du wirst im Inplay eventuell auf Rassismus, Homophobie und Gewaltverherrlichung treffen, auch Sexszenen können dir über den Weg laufen.
  • Geduldet sind die als „Grauzone“ kategorisierten Themen Inzest, (Kindes-)Missbrauch und -schändung. Ausgenommen dem Inzest, ist es nicht gestattet, diese Themen aktiv auszuspielen. Wird eine Geschichte mit inzestuösem Hintergrund anvisiert, musst du von daraus entstehender Fortpflanzung Abstand nehmen. Es könnte dir allerdings in Form von vergangenen Erfahrungen der Charaktere im Inplay oder den Profilen begegnen.
  • Verboten ist jede Form aktiven Ausspielens von (Kindes-)Missbrauch und -schändung, Zoophilie und Nekrophilie. Du wirst im Inplay idealerweise keinem dieser Inhalte begegnen, falls doch, fühle dich ermutigt die Beiträge zu melden. Sie werden aus dem Forum entfernt und der Ersteller verwarnt. Häufen sich Verstöße dieser (und grundsätzlich aller) Art, kann dies zur Löschung führen.
Du wirst im Forum keinen Triggerwarnungen begegnen, weshalb du dir die Regeln zu Herzen nehmen und selbst einschätzen können solltest, ob du das Risiko tragen möchtest. Alle Regeln, die im Inplay gelten, gelten nicht automatisch auch für das Outplay (alle Bereiche des Forums, die nicht das Inplay sind). Jegliche Form von Mobbing und Diskriminierung dort ist verboten. Erfahrungsgemäß ist jedoch durchaus mit schwarzem Humor und Ironie zu rechnen, womit du zumindest zurechtkommen solltest.
Schreibregeln
Aufgrund der Datensicherheit ist das Einbinden von iFrames nicht gestattet, da kein Einfluss auf die Daten gegeben ist. Prinzipiell sollte bei extern eingebundenen Quellen (bspw. Bilder) darauf geachtet werden, dass sie verschlüsselt sind, andernfalls werden sie gelöscht. Damit die Lupe im Schubfach bleiben kann, achte darauf, dass die Schriftgröße auch bei eigenen Vorlagen für Fließtexte wie Posts nicht unter 12 Pixeln liegen darf. Auch die Zeilenhöhe sollte nicht kleiner als 15 Pixel sein. Bedenke auch, dass mehrere Designs angeboten werden und nicht jede Farbe auf jedem Untergrund gut lesbar ist. Im Inplay kann die Schreibform frei gewählt werden. Eine Übersicht der Präferenzen findest du in der Liste. Wie du gesprochenes Wort, Gedanken oder Taten formatierst, steht dir unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte ebenfalls frei. Es wird nach dem Prinzip der Szenentrennung gespielt, was bedeutet, dass du beliebig viele Szenen erstellen kannst, solange sie sich zeitlich nicht überschneiden. Halte gerne Ausschau nach als „offen“ markierten Szenen, zu denen du dich gerne dazuposten darfst. Es existiert weder eine Mindest-, Maximal- noch Standardpostinglänge. Auch diesbezüglich findest du Informationen zum Userverhalten in der Liste. Für Gruppen- oder Plotszenen können individuelle Sonderregeln greifen.
Grafikregeln
Sei dir bewusst, dass du bereits bei der Wahl der Avatarperson gewissen Einschränkungen unterliegst. Verzichte auf Influencer und D-Promis sowie Models ohne nennenswerte Kartei. Bei allen Charakteren bis einschließlich 25 Jahren gilt, dass die Avatarperson nicht älter als 5 Jahre, als der gespielte Charakter sein darf. Für das Alter der Avatarperson wird hier das aktuelle Jahr 2021 als Ausgangsjahr genommen, ergo 2021 minus dem Geburtsjahr (unabhängig vom Monat oder Tag) ergibt das aktuelle Alter der Avatarperson. Hiervon fünf Jahre abgezogen ergibt das jüngstmöglich spielbare Alter für diese Avatarperson. Solltest du selbst keine Idee haben oder keine Avatarperson kennen, kannst du gerne einen Blick in unsere Datenbank werfen. Berücksichtige bei der Wahl deiner Avatarperson die in den Herkunftsorten vorherrschenden Ethnizitäten. Eine erste Orientierungshilfe kann hierbei der Entscheidungsbaum sein. Welche Ethnizitäten in welchem Umfang wo vorkommen, kann schließlich den jeweiligen Informationstexten entnommen werden. Es herrscht eine allgemeine Avatarpflicht. Das bedeutet, dass jeder Charakter mindestens einen solchen besitzen muss. Bist du nicht in der Lage, dir einen zu erstellen, stelle zumindest eine Anfrage. Diese wird anschließend in das Storming Gates gestellt, wo sich idealerweise jemand deiner Anfrage annimmt. Vorübergehend kann dir auch ein provisorischer Avatar gestellt werden. Auf Signaturen wird an dieser Stelle gänzlich verzichtet! Jede Grafik hat ein vorgeschriebenes Maß, an das du dich halten musst:
  • Avatar: 300 Pixel | 300 Pixel
  • Profil-Icon: 100 Pixel | 100 Pixel
  • Thread-Icon: 300 Pixel | 150 Pixel
  • Steckbriefbanner: 200 Pixel | 500 Pixel