Bild
The Heart and The Sword Bewerbungen Gesuche Gesuche weibliche Gesuche Friendship isn't a big thing, it's a million little things.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
The Heart and The Sword
1 Gast/Gäste Antworten
Friendship isn't a big thing, it's a million little things.
Status Anzahl Beziehung Alter Herkunftsort Aufenthaltsort Avatarperson
1 Gesuchte Freundschaft 19 Jahre stammt aus Zenith hält sich auf in Magix sieht aus wie Sabrina Carpenter?
Erbherzog Jarraw von Isane (Domino)
#1
„Jetzt hör doch Mal auf, dich dauernd hinter diesen todlangweiligen Büchern zu verstecken. Was liest du da überhaupt? Die Memoiren des Elcassido von Romulea? Wer ist das überhaupt?“ – „Tja, das wüsstest du, wenn du dich einmal mehr hinter einem Buch verstecken würdest.“ Prompt kam ein Buch geflogen und ganz der elegante Spezialist, wich Jarraw zur Seite aus und … stieß sich den Kopf am Regal links neben ihm.

So oder so ähnlich zeichnet sich diese besondere Freundschaft zwischen zwei gänzlich unterschiedlichen Charakteren aus, die einst gemeinsam ihren Platz in Magix finden mussten und trotz – oder gerade weil? – ihrer konträren Art und Ambition heute zu besten Freunden geworden sind. Selten trifft man sie getrennt an, viel zu hofft hängt der Ältere unnützerweise in Alfea ab, um seiner besseren Hälfte dabei zuzusehen, absolut langweilige Dinge zu machen und sie ab und zu von diesen ätzend ernsten Themen abzulenken. Dass sie voneinander profitieren, sieht jeder – außer ihnen. Und das ist es doch, was sie so herrlich sympathisch macht.
information
Spezialist
Jarraw
Das mit den Erwartungen an dich, ja, das war schon immer so eine Sache für sich. Als Erstgeborener hattest du eigentlich nie die Wahl für … naja eigentlich irgendwas. Es stand fest, du würdest einmal der Herzog deiner Heimatstadt werden, es stand fest, du würdest einmal Spezialist werden, es stand fest, du würdest in die absurd großen Fußstapfen deines Vaters treten, da hast du grad hilflos das Heulen begonnen, weil du dir die Rassel gegen den Kopf geschlagen hast. Deine Hand-Auge-Koordination ist auch heute eher nur so mäßig ausgeprägt und aus dem erhofften, ersehnten, erwarteten Top-Spezialisten wurde nur so ein Mittelding. Deine Fähigkeit zu allem Übel noch erschreckend Blamabel, kam ein Leben als Hexer also sowieso schon nicht infrage und jetzt kämpfst du dich hier buchstäblich durch dein Leben an der Roten Fontäne, duckst dich unter den Angriffen deiner Kollegen weg und hoffst inständig, beim nächsten Ritt nicht vom Drachen zu fallen. Wobei die es dir ja schon irgendwie angetan haben. Deine gutmütige Seele findet nur bedingt Platz in diesem aufregenden Leben, dabei willst du doch eigentlich nur ein paar Tiere streichen und dich mit einem Gänseblümchen über dein Leben unterhalten.
Tom Holland
20 Jahre
Rote Fontäne (3. Jahr)
Fee
Elettra
Du bist Leistungsträgerin und das ist kein witziges Wortspiel, in dem du eine Wassermelone durch die Gegend getragen hast, sondern purer Ernst. Dein Leben bestand seit deiner Geburt aus sich stetig übertreffenden Erwartungen und hat sich bis jetzt auch nicht wesentlich verändert. Geboren in Zenith, gehörte der Antrieb, der zum stetigen Erfolg führte, gewissermaßen zu deinem genetischen Code und wurde dir, falls noch nicht ganz verinnerlicht, dann spätestens mit der Muttermilch weitergegeben. Wie jeder in deinem Umfeld warst du ein besonders kluges Köpfchen und erlangtest bereits als Kind gute Scores. Doch genau das ist der Punkt: wie jeder andere in deinem Umfeld. Du warst nie etwas Besonderes, halt eine von vielen und das war okay für dich. Dich an der Feenschule weitab deiner Heimat zu bewerben, resultierte nur aus einer halb-ernstgemeinten Mutprobe deiner Freundinnen, von denen sich keine wirklich vorstellen konnte, dass jemand wie Du wirklich angenommen werden würde. Tja, jetzt sitzt du hier und hast bereits zwei Jahre hinter dich gebracht. In Magix angekommen, war der Kulturschock enorm. Hier bist du nicht nur eine von vielen hellen Köpfchen, hier bist du dieser unbeliebte Streber, der einen nur abschreiben ließ, weil man dann irgendwie besser angenommen wurde. Dass die Leute um dich herum eher nicht die Kategorie Leistungsträger fallen, das hast du mittlerweile verstanden, aber die Erwartungen aus deiner Heimat in dich sind enorm. Bisschen viel für deine zierlichen Schultern, also steckst du deine Nase weiter plump in Bücher und verpasst deine Jugend, weil du versuchst, den High Score zu knacken.
Sabrina Carpenter?
19 Jahre
Alfea (3. Jahr)
Es mag langweilig klingen und hey, vielleicht sind sie auch nicht die größten Dramaqueens, die die Anderswelt zu bieten hat, doch hier begebe ich mich auf die Suche nach der besten Freundin, irgendwie verqueren Seelenverwandten, der besseren und gleichzeitig schlechteren Hälfte meines Jarraws, der als selbsternannte soziale Butterfliege zwar wirklich viele gute Bekanntschaften hat, seinen engsten Personenkreis aber sehr dezimiert hält. Es ist viel zu leicht ihn auszunutzen, weshalb ich mich über eine beste Freundin freuen würde, die auf gewisse Weise mit ähnlichen und doch ganz anderen Problemen zu kämpfen hat. Sie ergänzen sich an Enden, wo sie natürlicherweise auseinandergehen sollten. Wo sie strebsam und aufmerksam ist, ist er verplant und neben der Spur, wo sie schüchtern und in sich gekehrt ist, ist er offen und extrovertiert. Beide plagt es, Erwartungen gerecht werden zu müssen, die sie sich nicht ausgesucht haben und ganz nebenbei noch im spätpubertären Wahnsinn zu stecken.

Name und Avatarperson sind an dieser Stelle flexibel, allerdings sollte sie zumindest optisch zu ihrer Herkunft passen. Das Alter ist nur in einem sehr engen Rahmen flexibel, je nachdem, ob sie bspw. erst später angenommen und/oder eingeschult wurde. Grundsätzlich ließe sich ihre Herkunft zwar auch anpassen, allerdings sollte der Hintergrund ihrer Leistungsfähigkeit beibehalten und gut argumentiert werden.

Ich selbst lege viel Wert auf Kommunikation und würde deswegen (und, weil es wesentlicher Part des Forums ist, duh) verpflichtenden Wert auf die Interaktion im Discord legen. Du kannst mich gerne privat anschreiben (berrie#2940) oder dem Foren-Discord beitreten und dich ein wenig umsehen! Ich freue mich in jedem Fall.
sonstiges
The Heart and The Sword
  • Das The Heart and The Sword ist ein Winx-Club-Fandom-RPG-Forum.
  • Das Rating liegt bei L3S3V3 mit einer Empfehlung ab 18 Jahren.
  • Das Spielprinzip folgt der Szenentrennung.
  • Der Spielort ist die Anderswelt in der Magischen Dimension.

Zum Gesuch
Zitieren
Antworten

[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Wähle die Nummer aus: 6
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10