Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
The Heart and The Sword Bewerbungen Gesuche Gesuche Gruppengesuche I sustain myself with the love of my family.
1 Gast/Gäste Antworten
I sustain myself with the love of my family.
Status Anzahl Beziehung Alter Herkunftsort Aufenthaltsort Avatarperson
5 Gesuchte Familie - stammt aus Eraklyon hält sich auf in Anderer Ort Avatarperson offen
Erbherzog Lasym von Osaron (Eraklyon)
#1
Als eine von vielen Familien setzten sich das Gespann um Gylas und Sida an die Spitze, etablierte sich und erreichte Rang und Namen, in der Politik, Medizin und im Militär. An der westlichen Seite des Irrigar zuhause, sucht Osaron beinahe schon die Nähe zu Linphea, zeigt jedoch eine gänzlich andere Seite als das grüne Gegenstück. Mit einem glanzvollen Sitz in ihrem Herzogtum führt die Familie die kleine Militär-Mittelstadt zu Ruhm, beherbergt einen wichtigen Stützpunkt der hiesigen Luftflotte und steht zu ihrer Verantwortung. Und irgendwo dazwischen gibt es noch jene viele kleine Besonderheiten und Probleme, die jede Familie mit sich brachte. Eifersucht und unterschiedliche Ansichten, das Gefühl vom Eingeengtsein neben individueller Essgewohnheiten und räumlicher Distanz, die auch die Herzogsfamilie Osarons überwinden müssen.
information
Spezialist
Herzog Gylas
Der Eifer kommt nicht von Ungefähr, der Lasym zeitlebens schon zu eigen ist. Zu einem soliden Teil angeboren, zu einem weiteren anerzogen, galt es für Gylas, aus seinem einzigen Sohn einen standesgemäßen Nachfahren und Erben zu formen. Einen Mann, der eine Familie ernähren und einen Ruf würde halten können, so wie er es tat. Als Herzog von Osaron genießt er einen sehr guten Ruf, hält sein Besitztum unter strenger aber gerechter Hand, ohne zu großen Einfluss zu nehmen. Sein Hauptschwerpunkt liegt noch immer in seiner Tätigkeit als Kampfpilot, eingesetzt auf der militärischen Luftbasis vor Osaron selbst. Das Militär fließt in seinen Adern, ist Teil von ihm und sein Stolz wohl der prägnanteste Charakterzug. Der latente Hang zur Selbstaufopferung im Märtyrertum wird hauptsächlich seitens seiner Ehefrau Sida im Zaum gehalten, doch so gerne Gylas behauptet, für sein Land zu leben und zu sterben, liebt er seine Familie doch so viel mehr als er es zu zeigen vermag.
Brad Pitt?
Militärkommandant (Kampfpilot) (172 Jahre)
Fee
Herzogin Sida
Was sie an der Seite des eisernen Gylas hält, man weiß es nicht und doch ist man sich geschlossen einig, dass sie aus ihm einen richtigen Menschen formt, der fernab vom Kampf, Blut und Tod ein lebenswertes Leben im Kreis seiner Familie verleben kann. Vielleicht mag es an ihrer Tätigkeit liegen, ist ihr Gatte doch nicht der erste und wahrlich nicht der einzige Kandidat mit jenen Eigenschaften, die der Psychiaterin und Traumatherapeutin vor die Linse läuft. Dass sie auch im privaten Umfeld dazu neigt, ihren Gegenüber zu analysieren, sorgt vor allem am Essenstisch so manches Mal für klapperndes Geschirr, doch eigentlich ist Sida das Herz der Familie, die gute Seele, die ihren Kindern all die Liebe zuteilwerden lässt, die ihr Mann nicht zeigen kann. Ganz die Mutter, ist die Sorge um das Wohl ihrer Kinder immer überbordend und Übergriffe ins Privatleben sucht man hier nicht lang, aber das macht sie wohl auch genau so liebenswert.
Jeniffer Aniston?
Psychiaterin u. Traumatherapeutin (163 Jahre)
Fee
Erbherzogin Eril
Eril ist das erste Kind und eine von drei Töchtern, die älteste Schwester und der Augapfel ihres Vaters – neben Lasym, der nach seiner Geburt sehr schnell in den Fokus des gemeinsamen Vaters rutschte. Das tat der geschwisterlichen Beziehung jedoch kaum einen Abbruch, ermöglichte es ihr doch, sich annähernd frei zu entfalten und zu entwickeln. Freie Erfahrungen konnte man ihr zwar nicht unterstellen, nachdem nun zwei Männer mit chronischem Beschützerinstinkt jeden Mann an ihrer Seite unter die Lupe nahmen, doch Eril liebt ihren Vater und ihren Bruder uneingeschränkt und bedingungslos. Das Herz am rechten Fleck, bekam sie von Sida bereits die richtigen Werte mit, sorgte erst für großen Jubel, als sie die Karriere als Ärztin und Heilerin einschlug, doch ihr Engagement reichte über Landesgrenzen hinweg, sodass sie heute auch international bei Hilfsorganisationen tätig ist und auch in so manch brenzlige Situation gerutscht ist.
Reese Whiterspoon?
Ärztin/Heilerin (119 Jahre)
Spezialist
Erbherzog Lasym
Kampfgeist, eiserner Elan und ein unbrechbarer Wille. Lasym zeichnet viele ehrenvolle Eigenschaften aus, teilweise geboren, teilweise antrainiert. Als erster und einziger Sohn der vom Militär, Rang und Namen geprägten Familie, lastete mehr Verantwortung auf seinen Schultern, als er tragen konnte, weshalb die sorglose Kindheit rasch ein Ende nehmen und der notwendigen Verpflichtung weichen musste. Heute dient er als Paladin originär der Leibgarde der eraklyschen Königsfamilie, bevor er als Wache der neuen Generation junger Feen in Alfea, Magix, abkommandiert wurde. Abgestellt und degradiert, gewissermaßen. Lasym leidet unter der Abwesenheit seiner Familie, unter der angespannten Situation ob seiner arrangierten Verlobung mit Devika und seiner Tätigkeit in Magix, was ihn zunehmend mehr von seinen Geschwistern und Eltern distanziert.
Chris Evans
Wache (97 Jahre)
Fee
Erbherzogin Annan
Es dauerte lang, viele Zyklen und vergebliche Versuche später, bis Annan das Licht der Welt erblicken konnte. Sie würde das dritte Kind und die zweite Tochter Sidas und Gylas werden, wovon zumindest Letzterer noch auf einen weiteren Jungen gehofft hatte. Annan vertrieb jedoch jeden Zweifel mit ihrem überschwänglichen Gemüt, mit ihrer Lebensfreude, ihrem Interesse und dem Hang, die Nase prinzipiell in alles zu stecken, was sie nichts anging. Schon als Kind trieb sie damit Geschwister wie Eltern in den Wahnsinn und setzte es in ihrer Berufswahl fort. Heute bezeichnet sie sich stolz als investigative Journalistin, die – sehr zum Bedauern ihrer Mutter – ebenfalls nicht hinter einem Schreibtisch gefangen werden konnte, sondern in die Welt hinaus zog und es mit moralischen und politischen Grenzen nicht ganz so genau nimmt. Dass Gylas sie bereits aus einer Verwahrungsstation Melodys abholen mussten, nachdem sie in beinahe in geheimen Akten herumgeschnüffelt hatte, gilt als gut gehütetes Familiengeheimnis.
Margot Robbie?
Journalistin (83 Jahre)
Fee
Erbherzogin Merey
Merey ist das Küken und somit das jüngste und vorerst letzte Kind der Familie. Mit ihr verabschiedete sich Gylas Hoffnung auf einen weiteren Jungen und spätestens mit ihrer Geburt stand fest, dass Lasym eines Tages das Herzogtum würde übernehmen müssen. Merey selbst ist mit ihrer reichlich verzögerten Geburt nicht nur die Jüngste, sondern genießt auch einen besonderen Status in der Familie. Während die anderen drei Geschwister unter recht strengen Regiment Gylas aufwuchsen, erlebt sie deutlich mehr Freiheiten und versucht ob ihres jungen Alters gerade erst, ihren Platz in dieser Welt zu finden. Als kreativer Freigeist eifert sie vor allem Annan nach, was sehr zur Sorge aller außer Erils ist. Zu gerne würde Lasym ihre freie Energie in „richtige Bahnen“ lenken, ihr einen Weg aufweisen, der mehr als diese brotlose Kunst der Fotografie ist, stößt dabei aber konsequent auf taube Ohren.
Jennifer Lawrence?
Fotografin (39 Jahre)
Fünf weitere Familienmitglieder später suche ich ganz offensichtlich nach den Eltern und Schwestern meines Lasyms, der im Leben vielleicht einmal zu viel zum Lachen in den Keller gegangen ist und eindeutig mehr Chaos um sich herum vertragen könnte. Grundsätzlich ist die Familie so nicht zwangsläufig abgeschlossen bzw. Charaktere individuell anpassbar, doch erweiterbar nur in einem sehr beschränkten Rahmen, da die Fruchtbarkeit Begabter sehr viel geringer ist, was die Existenz von insgesamt vier Kindern schon besonders macht. Die Charakteristika, Avatarpersonen, Namen und Alter sind natürlich Variablen und können angepasst werden, insgesamt sollte aber das Konstrukt in sich bestehen bleiben. Hast du allerdings eine eigene Idee, die zur Familie passt, lässt sich sicher auch der eine oder andere Posten entsprechend anpassen. Grundsätzlich sei gesagt, dass mir Kommunikation sehr wichtig ist und auch ein wesentlicher Bestandteil des Forums ist, weshalb die Bereitschaft, sich im Discord einzubringen, definitiv vorhanden sein muss. Dazu kann gerne vorab mit mir Kontakt aufgenommen werden (berrie#2940) oder einfach direkt dem Foren-Server beigetreten werden. Ich würde mich gerne auf kurze bis mittellange Posts beschränken, habe aber keinerlei Probleme damit, längere zu lesen. Mein Postverhalten ist ohnehin sehr flexibel, womit du im Zweifel auskommen solltest. Hast du also immer noch Interesse an Lasyms Familie, melde dich gerne!
sonstiges
The Heart and The Sword
  • Das The Heart and The Sword ist ein Winx-Club-Fandom-RPG-Forum.
  • Das Rating liegt bei L3S3V3 mit einer Empfehlung ab 18 Jahren.
  • Das Spielprinzip folgt der Szenentrennung.
  • Der Spielort ist die Anderswelt in der Magischen Dimension.

Zum Gesuch
Zitieren
Antworten

[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Wähle die Nummer aus: 1
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10